Schulsozialarbeiterin

SCHULSOZIALARBEIT an der Deutschen Schule der Borromäerinnen in Kairo

Die Aufgabe der Schulsozialarbeit ist es, Schülerinnen im Prozess ihrer Persönlichkeitsbildung im Lebensraum Schule zu fördern, zu begleiten und zu beraten. Das Angebot richtet sich nicht nur an Schülerinnen, sondern auch an Eltern und Lehrkräfte.


Sozialpädagogische Beratung

Übergeordnetes Ziel der Beratung ist die Förderung sozialer und persönlicher Kompetenzen der Schülerinnen. Die Schulsozialarbeit leistet hierbei individuelle Hilfestellung, sie dient als Hilfe zur Selbsthilfe. Schülerinnen können bei Schulschwierigkeiten, Konflikten untereinander oder mit Eltern, bei Problemen mit der Familie, mit Freunden oder sich selbst Rat suchen. Bei Erziehungsfragen können Eltern Hilfestellungen holen. Lehrkräfte haben die Möglichkeit, bei sozialpädagogischen Fragen, unter anderem bei Problemen im Klassenverband, Ausgrenzung von Schülerinnen oder auch zur Konfliktmoderation sich Unterstützung zu holen. Freiwilligkeit und Vertraulichkeit sind die entscheidenden Grundprinzipien dieser Beratung. Je nach Bedarf kann sich eine längerfristige, sozialpädagogische Begleitung entwickeln.


Soziales Lernen

Soziales Lernen dient der Prävention. Soziale Kompetenzen wie Kommunikation, Teamentwicklung und Konfliktlösung sind wichtige Aspekte der Persönlichkeitsentwicklung. Das Erlernen und die Förderung sozialer Kompetenzen sind ein wichtiger Bestandteil des Sozialen Lernens. Die Lerninhalte sind festgeschrieben und werden in der Klassenleiterstunde umgesetzt. Schulklassen der 1.-7. Klasse werden explizit pädagogisch begleitet. Ziel ist sowohl die Förderung und Stärkung der Klassengemeinschaft wie auch jeder einzelnen Schülerin.


Mediation

Mediation ist eine Methode zur friedlichen Konfliktlösung. Mit Hilfe einer dritten neutralen Person lernen die Schülerinnen ihre Konflikte untereinander eigenverantwortlich zu klären. Die Schulsozialarbeiterin übernimmt die jährliche Ausbildung von Mediatorinnen und deren weiterer Begleitung.


Wie wird der Kontakt zur Schulsozialarbeit hergestellt?

 Im Büro neben der Klinik

Montags bis donnerstags und samstags von 07.15-13.30 Uhr

Terminvereinbarungen per Mail: wendt@online.de

Anne Wendt
Staatlich anerkannte Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin